Motorrad: Umbau Soziusrasten (Yamaha YZF-R1 RN22) – Part 1

By March 4, 2014 Lokiz No Comments
Lokiz RN22

Kurvenjäger, es ist März!

Das bedeutet, dass die Ersten von euch schon wieder auf dem geputzten Hobel sitzen, mit einem breiten Grinsen unter dem Helm durch die Kurven jagen und die Saison 2014 feiern.

Für mich geht es leider erst im April los, doch die Zeit kann sinnvoll genutzt werden. So habe ich mir auf die schnelle ein kleines Projekt überlegt, das ich eigentlich schon im letzten Jahr angehen wollte. Das ist meine Maschine (professionell mit Paint editiert). =PLokiz RN22

Die Soziusrasten (im roten Bereich) sehen nicht wirklich toll aus. Da ich sie sowieso nicht benötige, sollen sie verschwinden. Nun gibt es bei der RN22, anders als z.B. bei der RN19, leider das Problem, dass die Soziusrasten laut Yamaha als versteifendes Element dienen und Torsionskräfte abfangen sollen. Das komplette Entfernen ist also nicht ganz unbedenklich. Ohne Gepäckrolle oder Sozius mag es noch funktionieren aber ich möchte auf meinen Touren doch gerne eine Gepäckrolle auf das Heck binden können. Auf dem folgenden Bild sieht man die Befestigungspunkte:

Lokiz RN22_02

Jede Lösung die ihr selber anfertigt oder anfertigen lasst, sollte an vier Punkten (so wie die originalen Rasten) befestigt werden. Nur dann ist gewährleistet, dass das Element die geforderte/benötigte Steifigkeit gewährleisten kann. Selbstverständlich muss das genutzte Material die nötige Stärke mit sich bringen.

Also habe ich mir bei Ebay-Kleinanzeigen für kleines Geld gebrauchte, originale Soziusrasten gekauft. Diese werde ich dann mit einer Flex (Winkelschleifer) so abtrennen, dass nur der Unterbau mit den 4 Befestigungspunkten und der Aufnahme für den Bremsflüssigkeitsbehälter zurück bleibt.

Die Teile sollten in der nächsten Woche kommen, sodass ich wohl in der übernächsten Woche fertig sein sollte. Vorher/nachher Fotos poste ich dann auch noch einmal sobald ich fertig bin.

Aber bedenkt, dass das Entfernen der Soziusfußrasten die Stabilität des Heckrahmens beeinflussen kann. Bitte informiert euch selber bei eurem Vertragshändler oder direkt bei Yamaha!

Wünsche euch eine unfallfreie und adrenalinreiche Saison 2014!

Weitere Infos zu dem Thema und andere Möglichkeiten findet ihr auch im R1Club-Forum:

r1club.com

comments powered by HyperComments

About Lokiz

An de Eck steiht ´n Jung mit´n Tüddelband: Mein Name ist Lokiz. Ich lebe in Hamburg und bin begeisterter Freizeitsportler (Fitnesstraining), Motorradfahrer (Yamaha R1 RN22), Tattoo-Liebhaber, Fotograf und Foto-Editor. Weiterhin habe ich mir vorgenommen, mich in der Zukunft etwas mit Video-Editing zu beschäftigen und auch die Videos meines Trainings und meiner Motorradtouren hier zu präsentieren. Intentionen: Mein Ziel ist nicht den Kraftsport auf Profi-Ebene auszuüben, sondern vielmehr für mich selber als Ausgleich und ausschließlich auf Hobby-Niveau. Ich betreibe den Kraftsport jetzt seit ca. 10 Jahren. Leider haben mich Verletzungen, einige davon waren auch auf falsches Training zurückzuführen, in unregelmäßigen Abständen zurückgeworfen. Vor ca. 2 Jahren hatte ich nach 3 Jahren recht intensivem Training eine gute Form. Leider konnte ich aus persönlichen Gründen das Training nicht weiterführen. Nun beginne ich quasi von vorne und möchte euch jetzt die Chance geben, mich auf diesem Weg zu begleiten. Es geht für mich darum mir eigene Ziele zu setzen, diese fokussiert zu verfolgen, die Ästhetik zu genießen und persönliche Erfolge zu erzielen. Vor dem o.g. Hintergrund werdet ihr hier keine tiefgründigen Nährstoffanalysen eines Ernährungsberaters oder detaillierten Übungsausführungen eines Fitnesstraininers finden. ABER ihr werdet hier eine Berichterstattung eines Amateurs finden, der mit den gleichen naturalen Mitteln trainiert, die auch euch zur Verfügung stehen. Ich werde euch Hinweise zu Ernährung und Training geben und euch zeigen, wo ihr weiterführende Informationen finden könnt. Es geht hier um den Weg, der bei mir schon einmal funktionierte. Wenn ihr mir hier beim zweiten Anlauf zuseht, dann erspart ihr euch vielleicht den ein oder anderen Fehler, den ich selber begangen habe. Schaut doch einfach mal zu - vielleicht ist das ein oder andere von Nutzen für euch. Kommt! Lasst uns hart trainieren, richtig essen, schnell fahren und bunt werden - lasst uns leben! Schaut auch auf Victorias Bereich! Ihre Arbeiten findet ihr hier: http://www.victoria-butova.de/

Motorrad: Umbau Soziusrasten (Yamaha YZF-R1 RN22) – Part 2 | Lionram
2014-04-09 17:08:33
[…] ersten Teil “Motorrad: Umbau Soziusrasten (Yamaha YZF-R1 RN22) – Part 1” habe ich euch gezeigt, wie ich die Soziusrasten an meiner RN22 entfernen werde und was dabei […]
handsfree traffic
2014-05-05 21:56:19
hiya www.lionram.com owner found your website via yahoo but it was hard to find and I see you could have more visitors because there are not so many comments yet. I have discovered site which offer dramatically increase laser targeted traffic from search engines to your site http://amazing-web-traffic.com they claim they managed to get close to 4000 visitors/day using their services you could also get lot more targeted traffic from search engines as you have now. I used their services and got significantly more visitors to my site. Hope this helps :) They offer best services to increase website traffic at this website http://amazing-web-traffic.com To your success your friend Lisa