Motorrad: Umbau SBK-Stummellenker (Yamaha YZF-R1 RN22)

By March 10, 2014 Lokiz No Comments
LokiZ R1

Hallo Rennfahrer!

Diesen Sommer verbauen wir einen BKG-3D-Stummellenker!

LokiZ R1

Heute gibt es wieder einen kleinen Bericht zu einem geplanten SBK-Lenker-Umbau an meiner R1. Viele Racer haben Vorurteile gegen SBK-Lenker an einer Rennmaschine und sind der Meinung, dass man genau so gut eine Anhängerkupplung an einen Porsche 911 basteln könnte. Genau diese Nörgler steigen dann auf ihre mit Heizgriffen ausgestatteten  S 1000 RR’s. =P

Spaß bei Seite – der Umbau kommt für mich aus dem Grund in Frage, weil ich mir vor Jahren leider das Schlüsselbein gebrochen und bis in die Brust gerammt habe. Leider ist der Bruch nie korrekt verheilt, sodass nun bei einer bestimmten Armhaltung der komplette Arm taub wird. Operation ist zu riskant und macht wohl möglich mehr kaputt als es Besserung bringen könnte, sodass ich von diesem Gedanken Abstand genommen habe. Das nur zum Hintergrund.

Zurück zu meiner R1. Das Gerät ist einfach genial sowohl Sound als auch Motorcharakteristik und Ästhetik sind meiner Meinung nach einfach genial! Nur für den Fall, dass mir jemand zu einer ganz tollen BMW GS 1200 oder vergleichbarem raten möchte. ;)

Ein kompletter SBK-Lenker kam für mich nicht in Frage, weil diese Probleme mit meinem Arm nur nach einer gewissen Zeit auftreten und ich ab und an auch gerne mit den richtigen Stummeln und der entsprechend sportlichen Haltung unterwegs sein möchte. Für längere Touren würde sich eine temporäre Höherlegung aber anbieten. Also was tun?

Kleiner Tipp im Vorwege: Man kann die Lenker der R1 ganz einfach vertauschen – sprich linken Stummel auf die rechte Seite und den rechten Stummel auf die linke Seite. Hiermit erhält man ein etwas angehobene und veränderte Sitzposition, die Wunder wirken soll. Eben für Personen, die gerne die Racing-Haltung beibehalten aber etwas angenehmer machen möchten. Dies nur als Tipp – Umbauten findet ihr z.B. im R1 Club-Forum.

SBK-Lenker scheidet also aus, genauso die Version des Grifftausches.

Blieb mir noch die Option eines SBK-Stummellenkers. Hier gibt es von den üblichen Herstellern verschiedenste Lösungen. Die bekanntesten sind:

Ich habe mich aufgrund von verschiedensten Erfahrungsberichten (Internet/Forum und Werkstatt) für die BKG 3D entschieden. Die BKG bieten die meisten Möglichkeiten und die beste Flexibilität hinsichtlich der Flexibilität der Einstellmöglichkeiten (Höherlegung und Neigung). Die Gilles Variobar sieht sehr edel aus, leider fehlte die Option, die Stummel, so wie bei dem BKG 3D, wieder einfahren und runterklappen zu können. ABM schied für mich aus, weil hier wohl häufig an der Verkleidung der Maschine noch nachgeholfen werden muss. Außerdem boten ABM und auch LSL eben nicht die zuvor genannte Vielfalt an Einstellungsmöglichkeiten.

Nun muss man beachten, dass es bei der Höherlegung des Lenkers einige wichtige Dinge zu beachten gibt:

  1. TÜV Eintragung: Der Umbau ist vom TÜV abzunehmen. Achtet hierbei darauf, dass ihr das entsprechende Teilegutachten habt und vorlegen könnt.
  2. Bremsleitungen anpassen: Eure bisher verbauten Bremsleitungen können je nach Höherlegung des Lenkers zu kurz sein, sodass ihr diese gegen längere ersetzen müsst. Dies ist natürlich mit weiteren Kosten verbunden. Wenn ihr schon die Bremsleitungen erneuert, dies sollte übrigens bei Gummi-Leitungen ca. alle 4 – 5 Jahre erfolgen und kostet bei eurem Händler gerne mal ca. 250 €, empfehle ich euch direkt auf Stahlflex-Bremsleitungen umzurüsten. Warum? Weil Stahlflex-Bremsschläuche aus Teflon bestehen und mit einem Drahtgewebe ummantelt sind. Die Stahlflexleitungen altern nicht, weil sie anders als das Gummi der üblichen Gummi-Leitungen nicht porös/undicht werden. Des Weiteren dehnen sich die Stahlflexleitungen unter Druck nicht aus. Dies hat den positiven Effekt, dass das Ansprechverhalten eurer Bremse viel direkter wird. Auf der Rennstrecke sind solche Stahlflexleitungen Pflicht. Es ist zu beachten, dass es sich bei Bremsleitungen um sicherheitsrelevante Bauteile handelt. Wird eine andere Länge (kürzer/länger egal) als die originale Länge verwendet, so besteht keine ABE. Das bedeutet, dass es vom Händler ein Teilegutachten gibt und eine Eintragung beim TÜV erfolgen muss! Ich habe zwar noch nie erlebt, dass die Rennleitung (Polizei) hier kontrolliert aber möchte es dennoch erwähnen. Stahlflexleitungen würde ich euch die günstigeren Varianten von dem Melvin oder von Speedbrakes  empfehlen. Etwas teurer und exklusiver sind dann die Leitungen von TRW Lucas, die auch gerne auf den Rennstrecken genutzt werden. Wofür auch immer ihr euch entscheidet – wichtig ist, dass ihr die korrekten Längen je nach Höherlegungskit eurer gewählten SBK-Stummellenker-Varianten kauft. In meinem Fall muss eine 4 cm längere Stahlflexleitung gekauft werden.
  3. Ausgleichsbehälter für Bremsflüssigkeit anpassen: Je nach Umbaukit müsst ihr darauf achten, dass der Ausgleichbehälter für die Bremsflüssigkeit der Vorderradbremse weiterhin über dem Höhenniveau des Bremshebels liegt, damit die Bremse weiterhin korrekt funktioniert. Evtl. muss also die Befestigung geändert werden.
  4. Evtl. Verkleidung anpassen: Erkundigt euch explizit für für eure Maschine nach der maximal möglichen Höherlegung! Sonst kann es passieren, dass ihr die Verkleidung kürzen, anheben, einschneiden etc. müsst. In meinem Fall muss ausschließlich die Spiegelhalterung mit Hilfe einer Unterlegscheibe nach oben erweitert werden. Dies ist aber ohne größeren Aufwand durchzuführen.
  5. Korrektes Einstellen des Lenkers: Prüft unbedingt beim Einstellen eurer Stummellenker VOR der Fahrt die Einstellungen. Es kann sonst passieren, dass ihr bei einem starken Einschlagen des Lenkers an der Verkleidung aneckt und somit das Spiel eures Lenkers negativ beeinflusst! Dies kann sehr gefährlich sein und sollte bitte vor der ersten Ausfahrt geprüft werden.

Wie gesagt habe ich mich für die BKG 3D entschieden und werde diesen hoffentlich in den kommenden Wochen erhalten. Wenn der Umbau startet, werde ich euch hier erklären, wie es funktioniert.

Und bei allem Styling immer dran denken: “Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!”

euer Lokiz

comments powered by HyperComments

About Lokiz

An de Eck steiht ´n Jung mit´n Tüddelband: Mein Name ist Lokiz. Ich lebe in Hamburg und bin begeisterter Freizeitsportler (Fitnesstraining), Motorradfahrer (Yamaha R1 RN22), Tattoo-Liebhaber, Fotograf und Foto-Editor. Weiterhin habe ich mir vorgenommen, mich in der Zukunft etwas mit Video-Editing zu beschäftigen und auch die Videos meines Trainings und meiner Motorradtouren hier zu präsentieren. Intentionen: Mein Ziel ist nicht den Kraftsport auf Profi-Ebene auszuüben, sondern vielmehr für mich selber als Ausgleich und ausschließlich auf Hobby-Niveau. Ich betreibe den Kraftsport jetzt seit ca. 10 Jahren. Leider haben mich Verletzungen, einige davon waren auch auf falsches Training zurückzuführen, in unregelmäßigen Abständen zurückgeworfen. Vor ca. 2 Jahren hatte ich nach 3 Jahren recht intensivem Training eine gute Form. Leider konnte ich aus persönlichen Gründen das Training nicht weiterführen. Nun beginne ich quasi von vorne und möchte euch jetzt die Chance geben, mich auf diesem Weg zu begleiten. Es geht für mich darum mir eigene Ziele zu setzen, diese fokussiert zu verfolgen, die Ästhetik zu genießen und persönliche Erfolge zu erzielen. Vor dem o.g. Hintergrund werdet ihr hier keine tiefgründigen Nährstoffanalysen eines Ernährungsberaters oder detaillierten Übungsausführungen eines Fitnesstraininers finden. ABER ihr werdet hier eine Berichterstattung eines Amateurs finden, der mit den gleichen naturalen Mitteln trainiert, die auch euch zur Verfügung stehen. Ich werde euch Hinweise zu Ernährung und Training geben und euch zeigen, wo ihr weiterführende Informationen finden könnt. Es geht hier um den Weg, der bei mir schon einmal funktionierte. Wenn ihr mir hier beim zweiten Anlauf zuseht, dann erspart ihr euch vielleicht den ein oder anderen Fehler, den ich selber begangen habe. Schaut doch einfach mal zu - vielleicht ist das ein oder andere von Nutzen für euch. Kommt! Lasst uns hart trainieren, richtig essen, schnell fahren und bunt werden - lasst uns leben! Schaut auch auf Victorias Bereich! Ihre Arbeiten findet ihr hier: http://www.victoria-butova.de/

Motorrad: Stahlflexleitungen und Stahlbus-Entlüftungsventile (Yamaha YZF-R1 RN22) – Part 1 | Lionram
2014-04-09 18:01:25
[…] Rahmen des SBK-Stummellenker-Umbaus (Umbau SBK-Stummellenker (Yamaha YZF-R1 RN22) hatte ich geschrieben, dass ich bei diesem Schritt auch direkt Stahlflex-Bremsleitungen verbauen […]
chanel purse
2014-05-05 13:43:00
chanel bags for sale Lastly Available in Vietnamese and Spanish!
Stacey
2014-05-13 23:49:31
I discovered your page and noticed you could have a lot more visitors. I have found that the key to running a popular website is making sure the visitors you are getting are interested in your niche. There is a company that you can get visitors from and they let you try their service for free. I managed to get over 300 targeted visitors to day to my website. Check it out here: http://view-free.info/tfr
http://vioglichfu.7m.pl/
2018-09-19 10:42:31
cheap cialis http://vioglichfu.7m.pl/ You stated that superbly.