Motorrad: Umbau Soziusrasten (Yamaha YZF-R1 RN22) – Part 2

By April 9, 2014 Lokiz No Comments
Lokiz RN22_02

Und es geht weiter…

Im ersten Teil des Soziusrasten-Umbaus habe ich euch gezeigt, wie ich die Soziusrasten an meiner RN22 entfernen werde und was dabei zu beachten ist.

Mittlerweile habe ich die Soziusrasten, die ich über Ebay-Kleinanzeigen gekauft hatte, bekommen und auch bereits gekürzt. Im Folgenden ein paar Bilder, damit klar wird, wo man die Soziusrasten kürzen sollte.

An diesen Stellen (rot) sollte die Soziusraste abgeflext werden.

WICHTIG! Die Aufnahme für den Bremsflüssigkeitsbehälter (grüner Bereich) sollte erhalten bleiben:

Soziusraste RN22

 

Vorher:

IMG_6994

 

Nachher:

IMG_7281

IMG_7278

 

IMG_7277IMG_7279

Im nächstes Schritt wird das Teil noch schwarz gepulvert oder gelackt und dann wieder verbaut.

Bilder von der fertigen Aktion seht ihr im nächsten Update!

Und immer daran denken: “Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!”

LokiZ

 

comments powered by HyperComments

About Lokiz

An de Eck steiht ´n Jung mit´n Tüddelband: Mein Name ist Lokiz. Ich lebe in Hamburg und bin begeisterter Freizeitsportler (Fitnesstraining), Motorradfahrer (Yamaha R1 RN22), Tattoo-Liebhaber, Fotograf und Foto-Editor. Weiterhin habe ich mir vorgenommen, mich in der Zukunft etwas mit Video-Editing zu beschäftigen und auch die Videos meines Trainings und meiner Motorradtouren hier zu präsentieren. Intentionen: Mein Ziel ist nicht den Kraftsport auf Profi-Ebene auszuüben, sondern vielmehr für mich selber als Ausgleich und ausschließlich auf Hobby-Niveau. Ich betreibe den Kraftsport jetzt seit ca. 10 Jahren. Leider haben mich Verletzungen, einige davon waren auch auf falsches Training zurückzuführen, in unregelmäßigen Abständen zurückgeworfen. Vor ca. 2 Jahren hatte ich nach 3 Jahren recht intensivem Training eine gute Form. Leider konnte ich aus persönlichen Gründen das Training nicht weiterführen. Nun beginne ich quasi von vorne und möchte euch jetzt die Chance geben, mich auf diesem Weg zu begleiten. Es geht für mich darum mir eigene Ziele zu setzen, diese fokussiert zu verfolgen, die Ästhetik zu genießen und persönliche Erfolge zu erzielen. Vor dem o.g. Hintergrund werdet ihr hier keine tiefgründigen Nährstoffanalysen eines Ernährungsberaters oder detaillierten Übungsausführungen eines Fitnesstraininers finden. ABER ihr werdet hier eine Berichterstattung eines Amateurs finden, der mit den gleichen naturalen Mitteln trainiert, die auch euch zur Verfügung stehen. Ich werde euch Hinweise zu Ernährung und Training geben und euch zeigen, wo ihr weiterführende Informationen finden könnt. Es geht hier um den Weg, der bei mir schon einmal funktionierte. Wenn ihr mir hier beim zweiten Anlauf zuseht, dann erspart ihr euch vielleicht den ein oder anderen Fehler, den ich selber begangen habe. Schaut doch einfach mal zu - vielleicht ist das ein oder andere von Nutzen für euch. Kommt! Lasst uns hart trainieren, richtig essen, schnell fahren und bunt werden - lasst uns leben! Schaut auch auf Victorias Bereich! Ihre Arbeiten findet ihr hier: http://www.victoria-butova.de/

vioglichfu.7m.pl
2018-09-19 05:41:58
cialis 5mg prix http://vioglichfu.7m.pl/ Kudos, Very good information!